Begleithunde-Sportgruppe Hamburg e.V.

 

Wir stellen uns vor:


Wir sind familiär geführt, gemeinnützig und verpflichten uns zum aktiven Tierschutz. Wir verfügen über einen modernen 5000 qm großen Übungsplatz mit eigenem Strom- und Wasseranschluss, Sanitäranlagen und Abfallentsorgung.

Bei der Ausbildung steht die Sozialisierung des Hundes gemäß unseren Grundsätzen für ein entspanntes Zusammenleben von Mensch und Hund im  Vordergrund (Humanhundewesen).

Nicht alle Menschen mögen das Vereinsleben. Wir bieten daher Schnupperkurse, Familienhundeausbildung und Halbjahresverträge an, damit Sie mit Ihrem Hund verkehrssicher durch den Alltag kommen.

Die Ausbildung der Hunde erfolgt einzeln oder in der Gruppe durch den Hundeführer unter Anleitung der Übungsleiter. 

Es besteht die Möglichkeit im Rahmen der halbjährlichen Vertragsbindung die Juniorprüfung, die verkehrssichere Begleithundeprüfung und auch die Gehorsamsprüfung (Leinenbefreiung gem. § 9 Hamburger Hundegesetz) zu machen.

Bei entsprechender Eignung des Hundes kann die Prüfung zum sogenannten "Hundeführerschein" (Theorie und Praxis) jederzeit abgelegt werden.

 

 

 Unser Team

  

 

Erstellt am: 09.10.2008; Letzte Aktualisierung: 04.12.2016 ; Copyright © 2008 BSG Hamburg e.V. Waltershofer Strasse 60, 21079 Hamburg